Europäischer Rothirsch

 

Rothirsch Andrew Swinbank shutterstock 324486458 Verwendung ask KERFoto: Andrew Swinbank/shutterstock.com

 

STECKBRIEF

Name: Europäischer Rothirsch (Cervus elaphus)

Ordnung: Paarhufer

Familie: Hirsche

Körperlänge: 160 - 250 cm;

Gewicht: 95 - 300 kg

Verbreitung: Europa, Zentral- und Westasien sowie Nordafrika

Lebensraum: Ursprünglich: lichte Wälder und offene Landschaften; im Voralpenraum früher im Winter in Flussauen; Heute: in Mitteleuropa durch den Menschen auf Refugien vorwiegend in Waldgebieten zurückgedrängt.

Nahrung: Pflanzenfresser (Wiederkäuer): Gräser, Kräuter, Triebe, Knospen, Blätter, Rinde, Feldfrüchte, Baumfrüchte

Lebenserwartung: in freier Wildbahn bis zu 15 Jahre

Feinde: Wolf, Luchs, Bär, Mensch durch: Zerschneidung und Zerstörung der Lebensräume (Bau von Verkehrswegen, Zersiedelung) Straßenverkehr, Intensivierung der Forstwirtschaft, Straßenbau, Zersiedelung und Tourismus

Gefährdungsgrad: aktuell in Österreich nicht gefährdet; aufgrund von Verinselung der Lebensräume sind jedoch natürliche Wanderungen und die notwendige Vermischung des Erbgutes zwischen den Beständen nicht mehr möglich

 

Spenden Sie hier für den Erhalt seiner Lebensräume.